Experte für Bewerbungsverfahren

Über mich

Tobias Ostermeier

Coaching nah am Menschen

Erwachsenenbildung war der Schwerpunkt meines Studiums. Meine Expertise im Bereich Führungskompetenztraining und Assessment Center entwickelte sich dann über die Jahre meiner freiberuflichen Tätigkeit. Ich hatte seit 2003 die Chance mit innovativen Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen Projekte im Bereich der Mitarbeiterentwicklung und -motivation zu realisieren. Bis heute arbeite ich mit Freude als Schauspieler, Kabarettist und Trainer – und diese Vielseitigkeit schätze ich sehr, denn sie bereichert meine Arbeit. Die Erfahrung in Auswahlverfahren habe ich seit ca. 2006 in allen hierarchischen Ebenen verschiedener Branchen gemacht. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf der Konzeption, der Durchführung und der Analyse von Rollenspielen, Präsentationen und sozialen Situationen, um Führungskompetenzen sichtbar zu machen. Der Fokus meiner Arbeit ist der Mensch und das, was ihn ausmacht: Körper, Stimme und Geist. Darauf kommt es letztlich auch in einem Auswahlverfahren an. 

FH_OSTERMEIER_060721-0243laydat
“Ich erlebte hochprofessionelle Vorbereitung, individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse einer anspruchsvollen, heterogenen Gruppe und das alles in einer durch Herrn Ostermeier sehr persönlich gestalteten Atmosphäre.”
Robert Buttenhauser
Member of the board of Management for Production Powertrain, AUDI AG

Was mich ausmacht und antreibt

Meine Coaching Philosophie

Als Freiberufler hält die eigene berufliche Entwicklung immer wieder spannende Überraschungen bereit. Nach wie vor spiele ich Theater, trainiere und coache in der Wirtschaft und im sozialen Bereich und arbeite als professioneller Rollenspieler in Auswahlverfahren.    

Für mich hat sich dies über die Jahre zu einem stimmigen Bild gefügt. Ich will nicht spezialisiert sein auf eine Branche oder eine Tätigkeit. Ich bin spezialisiert auf den Menschen. 

Sozialwissenschaft

Lehren ist Lernen. Als Lehrbeauftragter der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der OTH Regensburg entwickle ich jedes Semester neue Projekte und Lehransätze mit meinen Studierenden, wie z.B. die Umsetzbarkeit theatraler Methoden in der Erwachsenenbildung.

Kunst und Theater

Das Herzstück meiner Arbeit ist die Bühnenarbeit. Der direkte Kontakt mit den Menschen und die Freude, Menschen für eine Geschichte zu begeistern ist erfüllend und lehrreich zugleich. 

Business

Methoden aus der Theaterarbeit und der Sozialwissenschaft sind das Handwerkszeug, das auch jeder Mensch in der freien Wirtschaft braucht, um seine Ziele zu erreichen. Denn es geht darum, die Kolleg*innen, die Mitarbeiter*innen oder die Vorgesetzten zu verstehen und sie zu erreichen, sie zu überzeugen und zu begeistern.